Cyberabwehr - Schadcodeentfernung
Cyberabwehr - Schadcodeentfernung
Sportfreunde Hallgarten 1984 e.V.
Sportfreunde Hallgarten 1984 e.V.

IT-Sicherheit

Vorwort:

 

In der digitalen Welt kann niemand mehr eine Insel oder Burg als Rückzugsort
oder Schutz bauen, denn Anhand des Spektrums an verfügbaren und
kompromittierbaren Technologien, Daten und Informationen lösen sich die
Insel und die Burg in transparente binäre Muster auf...- wie die unten
stehenden und die PDF-Liste mit IT-Sicherheitschecks mit weiteren Informationen aufzeigen! 

 

Die Präsens oder auch Existenz wird komplett transparent und spiegelbar. Internetfähige Geräte, die  Mitbürger, Mitarbeiter und Kollegen mitbringen, aber auch Geräte, mit denen von außerhalb des eigenen Netzwerks Zugriff oder eine Spiegelung der Daten und Gegenstände eines Gebäudes, Person, Vereins, Unternehmens, etc. immer dynamischer und progressiver technisch möglich ist, erübrigen einen nur partiellen Schutz. 

 

Aufgrund der Dynamik der Technologien, Cyberangriffsformen, und dementsprechend anhand der Informationen von Sicherheitsanbietern, Behörden, Verfassungsschutz, Universitäten und Fachverlagen, ist es eine gesamtgesellschaftliche Herausforderung, Sicherheitsstrategien in einem größeren Bezug zu bewerten. 

 

In unserer realen Welt sind uns „IQ“ und „EQ“ bekannt und Orientierung für Intelligenz und Empathie. Doch wie steht es in der digitalen Welt um „CQ“ („Cyber-Quotient – Gefahrensensibilisierung im Netz) und „DQ“ (Digitaler Quotient – Umgang und Etikette)...?

 

Ein Fachanwalt für IT-Recht ist nicht zwangsläufig auch ein Spezialist für Gefahrenabwehr im Internet, ein Informatiker nicht zwangsläufig auch ein Spezialist für Datenschutz und Recht...!

 

Hintergrund ist die Tatsache, dass gefährliche Wissenslücken bei IT-Anwendern und Verbrauchern bestehen.

 

Tatsache ist aber auch, dass internetfähige Geräte mit unzureichendem Schutz vermarktet werden:

 

Ist es erlaubt Produkte mit solchen Sicherheitsmängeln in Deutschland zu verkaufen?" Das Bundesinnenministerium teilt auf Anfrage mit: Geräte mit bekannten Sicherheitslücken seien in Deutschland "legal". Zitat: "Bislang ist die Frage der IT-Sicherheit der Produkte keine verpflichtende Voraussetzung für die Verkehrsfähigkeit und mithin den Marktzugang."

Quelle: https://www.daserste.de/information/wirtschaft-boerse/plusminus/sendung/internet-der-dinge100.html

 

Und wie sieht es mit Ihnen aus, wie kompetent sind Sie im Umgang mit internetfähigen Geräten und dem Internet...?

 

 

Digitaler "Fitnesstest zum Selbstcheck" für Verbraucher:

 

"Deutschland sicher im Netz" (DsiN) unter der Schirmherrschaft des Bundesinnenministeriums:

https://www.sicher-im-netz.de/it-fitnesstest-zum-selbstcheck

 

 

Computer-, Smartphone- und Tabletcheck der Volksbanken:

 

"Der VR-ComputerCheck der VR-NetWorld GmbH und des Sicherheitsspezialisten Coronic GmbH kann die auf Ihrem Computer, Tablet und Smartphone installierten Programme und Plug-ins auf Aktualität und bekannte Sicherheitsprobleme prüfen und Ihnen bei der Behebung von Sicherheitslücken helfen...:"

https://www.wvb.de/banking-service/sicherheit/vr-computercheck.html

 

 

Mailchecks auf Identitätsdiebstahl der eigenen Mailadresse(n):

 

Dringende Empfehlung zum Schutz vor Identitätsdiebstahl (...aufgrund Hacks von Webseiten, Logins, Abgriffs von Mail und Kontaktdaten...) / Regelmäßige Abfrage - z.B. einmal monatlich! Milliarden Mailadressen wurden bereits kompromittiert - siehe Informationen der nachfolgenden Institute:

 

Hasso-Plattner-Institut/Forschungsinstitut der Universität Potsdam:

https://sec.hpi.de/ilc/search?lang=de

 

Microsoft / Sicherheitsforscher Troy Hunt:

https://haveibeenpwned.com

 

Die deutsche Webseite https://www.experte.de/email-check der Autoren der Firma vB Internet GmbH aus München unter Bezug zum Mail-Sicherheitscheck auf der englischsprachigen Webseite (https://haveibeenpwned.com).

 

Avalanche Technology Group (IT-Sicherheit):

https://breachalarm.com

 

 

Passwortsicherheit: Erstellung und Umgang mit Passwörtern

 

Informationen des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik:

https://www.bsi-fuer-buerger.de/BSIFB/DE/Empfehlungen/Passwoerter/passwoerter_node.html

https://www.bsi-fuer-buerger.de/BSIFB/DE/Empfehlungen/Passwoerter/Umgang/umgang.html

 

 

 

Ausgangslage:

 

 

Übersichten zu weltweiten Bedrohungen durch Viren, Trojaner, Würmer, Spam, Netzangriffe, etc.:

 

Infos von Kaspersky: https://statistics.securelist.com/de/

 

Honeypodarchitektur-Sicherheitstacho der Telekom und Partner über weltweite Angriffe in Echtzeit:

 

https://sicherheitstacho.eu/start/main

 

Info zu "Honeypods": https://de.wikipedia.org/wiki/Honeypot

 

 

Warum entstehen so gravierende Schäden durch Internetgefahren? 

 

Studie offenbart gefährliche Wissenslücken bei deutschen IT-Anwendern:

https://www.itsicherheit-online.com/blog/detail/sCategory/222/blogArticle/2457

 

Mehr als die Hälfte der Verbraucher übernimmt keine Verantwortung für die

Sicherheit der eigenen Geräte:

https://www.itsicherheit-online.com/blog/detail/sCategory/222/blogArticle/2691

 

IoT-Botnetze nutzen weiterhin erfolgreich Standardpasswörter aus:

https://www.itsicherheit-online.com/blog/detail/sCategory/222/blogArticle/2428

 

 

Welche aktuellen Bedrohungen und Cybergefahren bestehen?

 

SIM-Swapping:

https://www.zeit.de/digital/2019-09/sim-swapping-technologie-hacking-soziale-medien-datenschutz

 

Fachmagazin IT-Sicherheit zum „Kampf der künstlichen Intelligenzen...!“:

 

Artikel: „Kampf der künstlichen Intelligenzen... wenn zukünftig nur noch Algorithmen das Schlachtfeld dominieren...!“ (Seite 3)

Artikel: „Wenn künstliche Intelligenz schiefgeht...!“ (Ab Seite 20)

https://www.itsicherheit-online.com/EPaper/index/active/1/epaper/8126

 

Malwarebytes-Bericht über „Gute und böse künstliche Intelligenz...!“

 

„...Fast-forward 10 years, however, and if we’re not proactive, we may be left in the dust. Best to develop this technology responsibly, with a 360-degree view on how it can be used for both good and evil, then to let it steamroll over us and move beyond our reach…!”

https://schwartzpr.de/website/uploads/AI_goes_awry.pdf

https://securityintelligence.com/deeplocker-how-aI-can-power-a-stealthy-new-breed-of-malware/

 

Verfassungsschutzberichte:

https://www.verfassungsschutz.de/de/oeffentlichkeitsarbeit/publikationen/verfassungsschutzberichte

 

Allianz für Cybersicherheit / BSI:

https://www.allianz-fuer-cybersicherheit.de/ACS/DE/Informationspool/Lageberichte/lageberichte.html

 

Allianz für Cybersicherheit / Register aktueller Cyberbedrohungen:

https://www.allianz-fuer-cybersicherheit.de/ACS/DE/_/downloads/BSI-CS_026.pdf

 

Bitkom (Digitalverband Deutschlands)/Studie Wirtschaftsschutz:

https://www.bitkom.org/Presse/Presseinformation/Angriffsziel-deutsche-Wirtschaft-mehr-100-Milliarden-Euro-Schaden-pro-Jahr

 

Bitkom /Handlungsempfehlungen zur Umsetzung der Strategie Künstliche Intelligenz der Bundesregierung: Gipfelpapier zum digitalen Wandel und Transformation / Künstliche Intelligenz

https://www.bitkom.org/sites/default/files/file/import/171012-KI-Gipfelpapier-online.pdf

 

Robert-Bosch-Stiftung:„Digitalisierung braucht Zivilgesellschaft“ 
https://www.bosch-stiftung.de/sites/default/files/documents/2019-01/Summary_Digitalisierung_braucht_Zivilgesellschaft.pdf

und der komplette Report: https://www.bosch-stiftung.de/sites/default/files/publications/pdf/2019-01/Report_Digitalisierung_braucht_Zivilgesellschaft_2019.pdf

 

Informationen des BSI zu gefälschten Mailadressen:

https://www.bsi-fuer-buerger.de/BSIFB/DE/Risiken/SpamPhishingCo/GefaelschteAbsenderadressen/gefaelschteabsenderadressen_node.html

 

Hinweise des BSI zum gefährlichen Trojaner "Emotet" (Gefälschte Mailadressen, Mails mit Schadcode!)

https://www.bsi-fuer-buerger.de/BSIFB/DE/Service/Aktuell/Informationen/Artikel/emotet.html

 

Deutschland sicher im Netz (Schirmherrschaft: Bundesinnenministerium)

https://www.sicher-im-netz.de/siba-aktuelle-meldungen

 

Sicherheitsbarometer: Aktuelle Sicherheitsinfos / Apps für Windows-, Apple- und Android-Systeme: https://www.sicher-im-netz.de/siba

 

Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik / "Computer Emergency Response Team": www.buerger-cert.de

 

Eu-Initiative für mehr Sicherheit im Netz (...für Kinder, Eltern, Lehrer,...!)

https://www.klicksafe.de/service/aktuelles/news/

 

Bedrohungshinweise von Sicherheitsspezialisten Kaspersky:

https://www.kaspersky.de/blog/category/threats/

 

Hinweise der Schufa zum Datenklau und Identitätsdiebstahl:

https://datenklau.de/gefaehrdete-daten-und-typische-faelle.html

 

 

Wie kann ich meine Kinder, meine Familie, meinen Arbeitsplatz, meinen Verein, mein Unternehmen, mein soziales, privates und berufliches Umfeld schützen?

 

Projekt "Digitale Nachbarschaft" u.a. für Vereine unter Schirmherrschaft des Bundesinnenministeriums und der Telekom AG:

https://www.sicher-im-netz.de/digitale-nachbarschaft

 

Empfehlungen des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnologie - BSI:

https://www.bsi-fuer-buerger.de/BSIFB/DE/Empfehlungen/empfehlungen_node.html

 

Cybersecurity-Test der CISCO Networking Academy für NGOs (u.a. für gemeinnützige Vereine). CISCO ist Partner der Plattform "Haus des Stiftens" (https://www.hausdesstiftens.org/unser-partner/cisco/). Auf Basis des Testergebnisses schlägt CISCO den passenden Cybersecurity-Kurs aus dessen Portfolio vor. https://www.eval-u.de/cybersecurity/

 

Die Robert-Bosch-Stiftung ist Partner des „Haus des Stiftens“ für  NGOs (Vereine, gemeinnützige Einrichtungen, etc.!)

Digital-Kamp 2019 – 10 Bausteine (Webinare) für „Non-Profits“

https://www.npo-digitalcamp.org

 

 

Fachinformationen / Sicherheitschecks:

 

Schwachstellen in vielen Firewalls entdeckt – Testsystem im Internet

verfügbar (Testsystem auf APT-Angriffe / Bezug auf TU-Braunschweig):

https://www.itsicherheit-online.com/blog/detail/sCategory/222/blogArticle/2451

 

Vergessene Endpunkte im Griff - Schwachstellen mobiler Endgeräte:

https://www.datakontext.com/media/pdf/45/c6/ff/IT-S_5_2018_Vergessene-Endpunkte-im-Griff.pdf

 

Heimnetz - WLAN-Schutz:

https://www.pcwelt.de/ratgeber/Heimnetz-Schutz-WLAN-Schutz-erhoehen-und-selbst-testen-6135927.html

 

Bericht des Fraunhofer Institus zu Hardwaretrojanern:

https://www.fkie.fraunhofer.de/content/dam/fkie/de/documents/HWT-Bericht/HWT-Bericht_Cover.pdf

 

BSI-Informationen: Bereits über 800 Millionen Schädlinge...!

https://www.daserste.de/information/wirtschaft-boerse/plusminus/sendung/internet-der-dinge100.html

 

Bundesinnenministerium: "IT-Sicherheit ist ein gesamtgesellschaftliche Aufgabe...!"

https://www.bmi.bund.de/DE/themen/bevoelkerungsschutz/krisenmanagement/luekex/luekex-node.html

 

 

Nachfolgend eine umfassende Liste zu IT-Sicherheitschecks, Datenschutz und Informationen über Cyberbedrohungen und Abwehr.

 

Bitte beachten!

 

Bei Nutzung des Adobe Acrobat Readers empfiehlt sich generell im Menü unter dem Register  "Bearbeiten\Einstellungen\" des Programms die Abschaltung von Javascript und bei der "Erweiterten Sicherheit" die Aktivierung des "Geschützten Modus beim Start aktivieren", geschützte Ansicht für "alle Dateien", in "AppContainer" ausführen, "Protokolldatei für geschützten Modus erstellen" und "Erweitere Sicherheit aktivieren". Mit "OK" abschließend übernehmen. Bitte die Hinweise von Adobe hierzu beachten:

 

https://helpx.adobe.com/de/reader/using/protected-mode-windows.html

 

Hintergrund ist die Tatsache, dass PDF-Dateien häufig mit Schadcode infiziert sind. Zur Sicherheitsüberprüfung können Sie Daten auf www.virustotal.com hochladen und einen aktuellen Scan ausführen, bevor Sie die Datei öffnen!

 

Bei Windows-Betriebssystemen empfiehlt sich generell im Windows-Explorer unter dem Register "Ansicht\Optionen\Ordner und Suchoptionen ändern\Ansicht\" den Haken bei "Erweiterungen bei bekannten Dateitypen" zu entfernen. Damit können Sie die tatsächlichen Dateiendungen sehen!

IT-Sicherheitschecks - kompakt - Version 01.11.19 (PDF-Format)
Checkliste zu digitaler Kompetenz, IT-Sicherheit, IT-Sicherheitschecks, Datenschutz, Informationen zur Cyberabwehr, Schulungen zur Sensibilisierung, Cyber-Bedrohungen, Meldestellen, digitaler Wandel und Transformation, Quantensysteme, Mensch-Maschine-Schnittstellen

Die Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dient als Orientierungshilfe.
IT-Sicherheitschecks - kompakt - Version[...]
PDF-Dokument [739.0 KB]

Hier spielen wir Fußball

Kontakt

Wir freuen uns auf Ihren Anruf unter 06723-5165 oder Ihre Mail an: sportfreunde-hallgarten@web.de .

Unsere Öffnungszeiten

Freitag18:00 - 20:00
Hobbyfußballverein in 65375 Hallgarten im Rheingau. Hobbyfußballverein mit Events, Kick und Grill im Rheingau! Der Fußballplatz (Kunstrasen) befindet sich oberhalb vom Hallgarten in Höhe der Taunusstraße 94.

Sportfreunde - Newsletter

Nutzen Sie aktuelle Informationen und Termine rund um den Verein mit unserem Newsletter, über den Sie sich gerne kostenlos informieren lassen können. 

Anmeldung für mobile Endgeräte (Smartphones/Tablets):

Anmeldung für Newsletter

Abmeldung für mobile Endgeräte (Smartphones/Talets):

Abmeldung des Newsletter

Diese Webseite ist mit SiteLock geschützt:

https://www.ionos.de/hilfe/sicherheit/sitelock/was-ist-sitelock/

Homepage-Sicherheit

 

 

Diese Webseite wird unterstützt vom

Webservice-Schmitz

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Sportfreunde Hallgarten 1984 e.V.

Anrufen

E-Mail

Anfahrt